Osmium

Osmium ist mit einem Anteil von 1 · 10−8 an der Erdkruste sehr selten. Es ist fast immer mit den anderen Platinmetallen Ruthenium, Rhodium, Iridium, Palladium und Platin vergesellschaftet. Osmium kommt häufig gediegen, aber auch gebunden als Sulfid, Selenid oder Tellurid vor.
Seit dem Jahr 2014 ist Osmium handelbar. Es ist in Form von Schmuck oder als Anlagemetall erhältlich. Durch seinen kristallinen Glanz und seine Eigenschaften hat es einen beispiellosen Siegeszug angetreten.